Trauung

Bei der kirchlichen Trauung verspricht sich das Paar, das die Ehe eingehen will, einander zu lieben, zu respektieren und eine dauerhafte Partnerschaft zu führen.

Im vorbereitenden Gespräch wirken die Brautleute mit bei der Planung ihres Hochzeitsgottesdienstes.

Der Pfarrer/die Pfarrerin, die die Trauung durchführt, nimmt sich Zeit, um über die Bedeutung der Trauung zu reden, aber auch Wünsche des Brautpaares (z. B. Lieder) aufzunehmen.

Voraussetzung ist, dass mindestens einer der beiden Partner Mitglied der ev. Kirche ist.

Ökumenische Trauungen sind möglich.

In Kornwestheim werden Trauungen von gleichgeschlechtlichen Paaren durchgeführt.