Sie sind hier: Unsere Gemeinde > Gemeindehäuser > P.-M.-Hahn-Gemeindehaus > Weiterlesen

Ehemalige 1573 errichtete Zehntscheuer des Klosters Bebenhausen. Umbau zum Gemeindehaus in den Jahren 1978 und 1979 unter Berücksichtigung zisterziensischer Gestaltungselemente.


Im Erdgeschoss befinden sich der Große Saal mit ca 200 Sitzplätzen (an Tischen ca 120) und ein Raum, der zur Zeit vom den Eltern-Kind-Gruppen benutzt wird, im Untergeschoss sind Jugendräume und eine Kegelbahn.

Für die Belegung ist das Evang. Pfarramt der Martinskirche (07154-7296) zuständig, die der Kegelbahn erfolgt über die Kirchenpflege: 07154-8220-0


Benannt ist das Gemeindehaus nach dem berühmten Pietisten und Erfinder Philipp-Matthäus-Hahn, der von 1771-1781 Pfarrer in Kornwestheim war.