Sie sind hier: Home > 

Ökumenische Taizé-Gebet in der Fastenzeit

Es ist inzwischen zu einem festen guten ökumenischen Brauch geworden, dass wir an den Mittwochen in der Fastenzeit zu einem ökumenischen Gebet, abwechselnd in der ev. Martinskirche und in der kath. St. Martinuskirche, einladen. Die Taizégebete werden die Leitlinie haben: „Effata: Sich dem Leben öffnen.“


Termine immer mittwochs um 19:00 Uhr

21. Februar, St. Martinus
„Sich vom Leben berühren lassen“

28. Februar, ev. Martinskirche
„Das Leben auskosten“

7. März, St. Martinus
„Auf das Leben hören“

14. März, ev. Martinskirche
„Das Leben sehen lernen“

21. März, St. Martinus
„Das Leben atmen“